Workshops für die eigene Lebensplanung

Was mache ich in meiner Freizeit? Wie stelle ich mir mein Leben nach der Schule vor? Über was mache ich mir Gedanken?

Darüber einmal offen mit „Externen“ in der gewohnten Umgebung Schule zu sprechen, ist das Ziel des Jungen- und Mädchentages.

Ende Januar war der Präventionsrat mit Unterstützung von Beratungsstellen an zwei Tagen an der Schule in Thiede.

Getrennt nach Geschlechtern und Altersgruppen wurden Themen wie Mediennutzung, Alkohol und Glücksspiel, Sexualität, Zivilcourage, Lebensplanung, Straftaten, Trennung und Tod angesprochen.

In Workshops erhielten die Schülerinnen und Schüler zunächst Informationen zu dem jeweiligen Thema. Daran knüpften dann Gespräche und die aktive Bearbeitung des Themas durch individuelle Gestaltung der Referentinnen und Referenten an.

Die abschließende Auswertung der Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler überzeugte wieder einmal von der Wertigkeit dieser Präventionstage.

JETZT TEILEN

Hinterlassen Sie einen eigenen Kommentar

NEUIGKEITEN

20.06.2017
Standort: Hannover
Deutscher Präventionstag 2017 in Hannover

Auf dem Kongress wurde die enge Verbindung von Prävention und Integration thematisiert.

WEITERLESEN
08.06.2017
Standort: Salzgitter
„Der große Bruder von Neukölln“ für Schulen in Salzgitter

Im Nachgang zur Lesung und Diskussion von Fadi Saad mit Jugendlichen in Salzgitter – das Buch als Klassensatz für die Präventionsarbeit an Schulen in Salzgitter.

WEITERLESEN
07.06.2017
Standort: Salzgitter Lebenstedt
„Ziggy“ an der Grundschule Ostertal

Zum ersten Mal war „Ziggy“ an der Grundschule Ostertal zu Gast bei der 3. Klassenstufe.

WEITERLESEN
30.05.2017
Standort: Salzgitter Bad
Vortrag zur Mediennutzung von Jugendlichen

Moritz Becker informierte über die Lebenswelten von Heranwachsenden – bei denen die Handynutzung selbstverständlich dazugehört.

WEITERLESEN

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes

  • SOS Mütterzentrum
  • WEISSER RING
  • FABI Salzgitter
  • Polizei Salzgitter
  • Salto
  • Elisabethstift
  • Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt e.V.
  • Wer schlägt muss gehen
  • Diakonie
  • VSE
  • Stadt Salzgitter
  • Freiwilligen Zentrum Salzgitter e.V.
  • Wohnbau Salzgitter
ALLE NETZWERKPARTNER ANZEIGEN  
Petra Siems

Präventionsrat gegen
Gewalt und Kriminalität in
Salzgitter e.V.

  • 05341 / 94 15 22 0

  • E-Mail schreiben
  • Marienplatz 12
    im Tillyhaus
    38259 Salzgitter

AKTIONEN

Im Nachgang zur Lesung und Diskussion von Fadi Saad mit Jugendlichen in Salzgitter – das Buch als Klassensatz für die Präventionsarbeit an Schulen in Salzgitter.

WEITERLESEN
07.06.2017
Standort: Salzgitter Lebenstedt
„Ziggy“ an der Grundschule Ostertal

Zum ersten Mal war „Ziggy“ an der Grundschule Ostertal zu Gast bei der 3. Klassenstufe.

WEITERLESEN
30.05.2017
Standort: Salzgitter Bad
Vortrag zur Mediennutzung von Jugendlichen

Moritz Becker informierte über die Lebenswelten von Heranwachsenden – bei denen die Handynutzung selbstverständlich dazugehört.

WEITERLESEN
23.05.2017
Standort: Salzgitter Fredenberg
Lesung und Diskussion mit Fadi Saad in Salzgitter

Fadi Saad diskutierte mit Jugendlichen aus drei Schulen über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, über Vorurteile und Wertvorstellungen.

WEITERLESEN
ALLE AKTIONEN ANZEIGEN