Tätigkeitsbericht 2012

Unmittelbar nach der Übernahme der Aufgaben der Geschäftsführung im August 2011 erfolgte sowohl die Vorbereitung der bereits bestehenden Planungen für die Aktivitäten des laufenden Kalenderjahres als auch die Einarbeitung in den neuen Aufgabenbereich.

Am 26.07.2011 wurden von der bisherigen Geschäftsführerin, Frau Jüntschke, die Akten übernommen. Der Umzug der Geschäftsstelle (Bürounterlagen und IT-Neueinrichtung) von der Katholischen Familien-Bildungsstätte in die Bürogemeinschaft mit dem Verein Söltersche Frauen – Kommunikation und Bildung – e.V. war am 16.08.2011 abgeschlossen.

Der Präventionsrat war nahtlos in allen Netzwerken und Bündnissen vertreten: Bereits bestehende Zusagen zur Beteiligung des Präventionsrates am Internationalen Kulturfest, 03.09.2011, an der Veranstaltung „Salzgitter Spielt“ am 20.09.2011 und am NOW-Stadtteilfest am 24.09.2011 wurden eingehalten. Der Präventionsrat beteiligte sich jeweils mit einem Infostand und einem dem Thema des Festes angepassten Aktionsangebot.

Neben der Mitarbeit in den Netzwerken „Bündnis für ein Leben mit Kindern“, „Kommunales Netzwerk für Integration Salzgitter“ , „AG 8. März“, „Arbeitskreis Altstadtfest SZ-Bad“ wurden Termine in den Schulen mit den sozialpädagogischen Fachkräften geführt, um einen aktuellen Eindruck von der Präventionsarbeit vor Ort und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu besprechen.

Vor diesem Hintergrund beteiligte sich der Präventionsrat finanziell und/oder organisatorisch an den nachfolgenden Veranstaltungen:

05.11.2011                           Familien-Spieletag im Rathaus

(Eigenveranstaltung)

25./26.01.2012                     Jungen- und Mädchentag an der HS Thiede

01.02.2012                            Filmsequenz z.T. „Zivilcourage“ als Beitrag zur Ausstellungseröffnung des FD Bildung/Integration

12.-16.03.2012                     10 Jahre Bündnis für ein Leben mit Kindern

23.04.2012                            Theaterstück „Arm aber Sexy“ an der HS Amselstieg

Im Rahmen des vom Nds. Ministeriums für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration für Regionale Mitmachtage ausgeschriebenen Projektes konnten finanzielle Mittel für den Familien-Spieletag in November 2011 eingeworben werden. Die Projektbeschreibung wurde in die Sammlung des Nds. Ministeriums zu den durchgeführten Aktionstagen aufgenommen.

Der Präventionsrat tagte seit September 2011 in 6 Sitzungen. Neben dem allgemeinen Austausch der Akteure über aktuelle Projekte in Salzgitter wurden auch externe Referenten eingeladen („Prävention als Chance“ – Projekt zur Implementierung von durchgängigen Präventionsstrukturen in Kommunen, getragen vom LKA Nds. und vom Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover). Um alle Akteure auf dem gleichen aktuellen Informationsstand zu halten, werden Kurzprotokolle der jeweiligen Sitzungen per Mail versandt.

Neben den turnusmäßigen Treffen der Bündnisse und Netzwerke wurde der Präventionsrat bei diversen Einladungen im sozialen und gesellschaftlichen Bereich in der Stadt Salzgitter und bei Fachtagungen vertreten.

JETZT TEILEN

NEUIGKEITEN

20.06.2017
Standort: Hannover
Deutscher Präventionstag 2017 in Hannover

Auf dem Kongress wurde die enge Verbindung von Prävention und Integration thematisiert.

WEITERLESEN
08.06.2017
Standort: Salzgitter
„Der große Bruder von Neukölln“ für Schulen in Salzgitter

Im Nachgang zur Lesung und Diskussion von Fadi Saad mit Jugendlichen in Salzgitter – das Buch als Klassensatz für die Präventionsarbeit an Schulen in Salzgitter.

WEITERLESEN
07.06.2017
Standort: Salzgitter Lebenstedt
„Ziggy“ an der Grundschule Ostertal

Zum ersten Mal war „Ziggy“ an der Grundschule Ostertal zu Gast bei der 3. Klassenstufe.

WEITERLESEN
30.05.2017
Standort: Salzgitter Bad
Vortrag zur Mediennutzung von Jugendlichen

Moritz Becker informierte über die Lebenswelten von Heranwachsenden – bei denen die Handynutzung selbstverständlich dazugehört.

WEITERLESEN

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes

  • SOS Mütterzentrum
  • WEISSER RING
  • FABI Salzgitter
  • Polizei Salzgitter
  • Salto
  • Elisabethstift
  • Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt e.V.
  • Wer schlägt muss gehen
  • Diakonie
  • VSE
  • Stadt Salzgitter
  • Freiwilligen Zentrum Salzgitter e.V.
  • Wohnbau Salzgitter
ALLE NETZWERKPARTNER ANZEIGEN  
Petra Siems

Präventionsrat gegen
Gewalt und Kriminalität in
Salzgitter e.V.

  • 05341 / 94 15 22 0

  • E-Mail schreiben
  • Marienplatz 12
    im Tillyhaus
    38259 Salzgitter

AKTIONEN

Im Nachgang zur Lesung und Diskussion von Fadi Saad mit Jugendlichen in Salzgitter – das Buch als Klassensatz für die Präventionsarbeit an Schulen in Salzgitter.

WEITERLESEN
07.06.2017
Standort: Salzgitter Lebenstedt
„Ziggy“ an der Grundschule Ostertal

Zum ersten Mal war „Ziggy“ an der Grundschule Ostertal zu Gast bei der 3. Klassenstufe.

WEITERLESEN
30.05.2017
Standort: Salzgitter Bad
Vortrag zur Mediennutzung von Jugendlichen

Moritz Becker informierte über die Lebenswelten von Heranwachsenden – bei denen die Handynutzung selbstverständlich dazugehört.

WEITERLESEN
23.05.2017
Standort: Salzgitter Fredenberg
Lesung und Diskussion mit Fadi Saad in Salzgitter

Fadi Saad diskutierte mit Jugendlichen aus drei Schulen über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, über Vorurteile und Wertvorstellungen.

WEITERLESEN
ALLE AKTIONEN ANZEIGEN